http://hayrapet-arakelyan.de/wp-content/uploads/2012/11/background1.jpg

LATEST CD, „FRENCH CONNECTION“ released in April 2012

„Sanft und durchdringend in der Höhe, voll, markig in der Tiefe, haben ihre Mitteltöne etwas Tiefeindringendes und Ausdrucksvolles […]. Leicht beweglich für Passagen einer gewissen Schnelligkeit so wie für anmutige, religiöse und träumerische Cantilenen geeignet […]. Die hohen Töne der tiefen Saxophone haben etwas Klagendes und Schmerzliches, die tiefern dagegen eine grandiose, man könnte sagen, hohepriesterliche Ruhe“ – Hector Berlioz

Francois Borne (1841-1920)
1 Fantasie brilliante sur les airs de Carmen (1900) 11 : 45

Robert Muczinski (1929)
Sonata, op. 29 (1970)
2 Andante maestoso 3 : 54
3 Allegro energico 3 : 05

Piet Swerts (1960)
4 Klonos (1993) 6 : 23

Louis Mayeur (1837-1894)
5 Grande Fantaisie Brillante sur Carnival de Venise (1869) 11 : 24

Edison Denisov (1926-1996)
Sonata (1970)
6 Allegro 3 : 16
7 Lento 4 : 26
8 Allegro moderato 4 : 35

Darius Milhaud (1892-1974)
Scaramouche (1937)
9 Vif 2 : 57
10 Moderé 4 : 03
11 Brazileira 2 : 10

Leave a Reply